Humbel öffnet seine Türen

Einblicke in die Humbel-Welt

Einblicke in ihre Produktions- und Arbeitswelt gewährt die Humbel Gruppe am Tag der offenen Tür vom Samstag, 25. August, am Hauptsitz in Kradolf. Damit feiert das Unternehmen sein 90jähriges Bestehen.

Als Wilhelm Humbel im Jahr 1928 begann, im eigenen Haus die ersten Zahnräder zu fertigen, ahnte er wohl noch nicht, dass er damit den Grundstein zu einem international erfolgreichen und im Bereich Zahnradtechnologie führenden Unternehmen gelegt hatte.

Jetzt feiert das traditionsreiche Familienunternehmen sein 90jähriges Bestehen, aber nicht alleine, sondern zusammen mit seinen Kunden, Lieferanten, Nachbarn, Behörden, Geschäftspartnern, Freunden, Familien, Verwandten und weiteren Interessierten.

Am 25. August sind Besucherinnen und Besucher zur Besichtigung des Werks am Hauptsitz in Kradolf eingeladen. Sie erleben dort live den Produktionsprozess (die Maschinen laufen von 10 – 16 Uhr) und kommen in Kontakt mit dem Team der Humbel Gruppe. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Eine An- oder Abmeldung ist nicht notwendig.